[ zum Seitenanfang Berichte ] | [ zur Startseite ADFC Laatzen ]

26.09.2019:
Bericht aus der öffentlichen Sitzung des Stadtentwicklungsausschuss (StEw) am 25.09.2019

Prinzipiell wird hier nur über radverkehr-relevante Tagesordnungspunkte und darüber auch nur ausschnittsweise berichtet.
Von ⇒[ Rüdiger ]

  • Anfrage des ADFC zur Erschließung des westlichen Teils des Gewerbegebiets Rethen-Ost
  • Das Gewerbegebiet Rethen-Ost ist in der Ausdehnung West-Ost um einiges länger als in der Richtung Nord-Süd. Zurzeit wird der östliche Teil des Gewerbegebiets durch eine Straße in Nord-Süd-Richtung erschlossen; d.h. auf der kürzeren Seite des Gewerbegebiets.
    Die gestellte Frage war: Wie wird einmal der westliche Teil des Gewerbegebiets durch Straßen erschlossen? Wird diese Straße bzw. werden diese Straßen in Ost-West-Richtung von der jetzt im Bau befindlichen Straße (in Nord-Süd verlaufend) abgehen?
    Antwort der Stadtverwaltung: Ja, die Erschließung wird nicht über die Straße beim Erbenholz erfolgen.
    Der ADFC teilt noch mit, dass nach dem Baufortschritt beobachtet, der geplante Radweg der Nord-Süd-Straße nicht - wie im Bauplan eingezeichnet - mitten durch den Wendekreisel verlaufen wird; sondern wie vom ADFC gefordert, seitlich am Wendekreisel östlich vorbei auf den weiter verlaufenden Wirtschaftsweg geführt wird.

  • Fortschritt bei den Abbiegeassistenten in den Feuerwehrfahrzeugen und weiteren Fahrzeugen der Stadt Laatzen
    Dazu teilt die Stadtverwaltung Laatzen mit, dass bisher drei Feuerwehrfahrzeuge mit sogenannten 360°-Umsichtgeräten ausgerüstet seien, die Fußgänger und Radfahrer um das gesamte Fahrzeug erfassen und sichrbar machen.
    Für Feuerwehrfahrzeuge seien die üblichen Abbiegeassistenten wegen der zusätzlichen Geräusche und Signale zur Sirene des Fahrzeugs für den Fahrzeugführer nicht sinnvoll.
    Weitere Fahrzeuge würden mit 360°-Umsichtgeräten sukzessive ausgerüstet. Für andere Fahrzeuge der Stadtverwaltung würden mehrere Typen von Abbiegeassistenten evaluiert. Eine Zeitangabe wurde nicht gemacht.


[ nach oben ] | [ zum Seitenanfang Berichte ] | [ zur Startseite ADFC Laatzen ]